Kinga Laubsch

Kinga kam um 2010 herum zum ersten Mal in Berührung mit Yoga und war sehr schnell von der körperlichen Kraft und Flexibilität, aber auch von der inneren Ausgeglichenheit, die man durch eine regelmäßige Praxis entwickelt, fasziniert. Yoga hilft ihr sich sowohl auf körperlicher als auch auf geistiger Ebene gut zu fühlen und genau das möchte sie nach ihrer Yogalehrer Ausbildung bei Eva Obermeier im Yoga-Institut Berlin mit ihrem Unterricht auch anderen Yogainteressierten vermitteln.