Astrid North

 Neugierig auf Yoga besuchte Astrid 1998 erstmalig einen Yoga-Kurs von Eva Obermeier  und war glücklich eine Bewegungsform gefunden zu haben, die so gesamtheitlich wirkt.
Sie praktizierte für sich und absolvierte nun die Yoga Ausbildung bei Eva.
Als Singer/Songwriterin und inzwischen Mutter zweier Kinder, erlebt sie Yoga als ihre ganz besondere Zeit am Tag. Für sie erfährt der Körper in allen Bereichen eine Kräftigung, Dehnung, Öffnung, Drehungen und Ausdauer, während sich auf anderer Ebene eine innere Ruhe, Gelassenheit, Entspannung, Klarheit und ein Loslassen einstellt.

Damit der Tag gut beginnen kann, wird Astrid demnächst für alle Frühaufsteher genau das vermitteln.