AUSBILDUNG

YOGALEHRER/INNEN AUSBILDUNG
BEI EVA OBERMEIER IM YOGA-INSTITUT BERLIN

Beginn 22.September 2018

AUSBILDUNGSUMFANG

Die YogalehrerInnen Ausbildung umfasst im Basispaket 250 Unterrichtseinheiten, die von allen
Auszubildenden zu absolvieren sind. Das Basispaket beinhaltet 15 Wochenendworkshops à 15 Stunden (Sa./So. 9-16 h) und 2 Assistenzeinheiten (à 90 Minuten) bei Eva Obermeier, sowie betreute Hausarbeiten. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, das Basispaket durch die verschiedene Erweiterungen
aufzuwerten. Dies ermöglicht beispielsweise eine Anerkennung der Ausbildung im Bund Deutscher
Yogalehrer (BDY).

AUSBILDUNGSINHALTE

• Theorie und Praxis der Hatha Yoga Asanas (Körperübungen) für Anfänger, Mittelstufe und
Fortgeschrittene
• Theorie und Praxis von Pranayama (Atemübungen) für Anfänger und Fortgeschrittene
• Erlernen von Indikationen und Kontraindikationen der Asanas, Pranayama und Meditationen
• Theorie und Praxis von Meditationstechniken
• Das Unterrichten und Erstellen von Übungssequenzen für Anfänger, Mittelstufe und Fortgeschrittene
in Theorie und Praxis
• Erlernen vom Einsatz von Hilfsmitteln im Yogaunterricht
• Methodik des Yogaunterrichts
• Didaktik des Yogaunterrichts
• Funktionelle Anatomie
• Physiologie
• Philosophie und spirituelle Ansätze des acht-gliedrigen Yogaweges
• Erlernen von Hilfestellungen und Korrekturen in den Yogapositionen
• Hausarbeiten mit Korrekturen
• Schriftliche und praktische Abschlussprüfung mit Zertifikat

TEILNAHME

Die Voraussetzung für eine Teilnahme an der Yogalehrer/innen Ausbildung ist ein hohes Interesse am Yoga. Ferner sollte der/die Teilnehmer/in bereits den Yoga- und Unterrichtsstil von der Ausbildungs-
leiterin, Eva Obermeier, kennengelernt haben. Körperliche Unbeweglichkeit, wenig Yoga Erfahrung,
geringe Vorkenntnisse und noch keine lange Yogapraxis sind keine Hindernisse.

Die Ausbildung ist auch an Personen gerichtet, die sich intensiv mit Yoga beschäftigen möchten und nicht unbedingt eine spätere Lehrertätigkeit anstreben.

AUSBILDUNGSLEITERIN

Eva Obermeier, die Leiterin des Yoga-Instituts Berlin, ist Physiotherapeutin und zertifizierte Yogalehrerin. Sie ist Mitglied im BDY und vom Senat anerkannte Ausbilderin zum Yogalehrer/in.
Sie lehrt und unterrichtet körperorientiertes Hatha-Yoga mit physiotherapeutischem Ansatz und Hintergrund. In Deutschland und Indien ausgebildet unterrichtet sie seit 1995 Yoga und hat 1998 eine der ersten Yogaschulen in Berlin gegründet. Seit 2009 bildet sie Yogalehrer/innen aus. Sie berücksichtigt in ihren Stunden und in der Ausbildung Kenntnisse der Physiotherapie, Physiologie und funktionelle Anatomie sowie Wissen aus ihren Fortbildungen in Manueller Therapie, Rückenschule und Osteopathie.

AUSBILDUNGSTEAM

ggf. Gastdozenten und Assistentin

DAS BASISPAKET KANN OPTIONAL MIT ZWEI VARIANTEN ERWEITERT WERDEN:

• Erweiterung 1 (=Sparpaket)
• Erweiterung 2 (= Komplettpaket)

KOSTEN

  Basispaket: 3.150 Euro
Inhalt:
250 Seminarstunden
2 festgelegte Assistenzen
Prüfung zum Yogalehrer incl. Zertifikat
Ausbildungszeitraum: 12 Monate

•  Erweiterung 1 (= Sparpaket): 3.300 Euro
Inhalt:
Basispaket
+ 20 Einheiten an Übungsstunden à 90 Minuten
Prüfung zum Yogalehrer incl. Zertifikat
Ausbildungszeitraum: 12 Monate

•  Erweiterung 2 ( =Komplettpaket): 4.500 Euro
Inhalt:
Basispaket
+ 167 Einheiten an Übungsstunden á 90 Minuten
+ 2 festgelegte Assistenzen
+ Anerkennung der Ausbildung im BDY
Prüfung zum Yogalehrer incl. Zertifikat
Ausbildungszeitraum: 24 Monate

Zahlungsmodalitäten
Mit Unterzeichnung des Ausbildungsvertrages wird eine sofortige Anzahlung von 500€ fällig. Der noch ausstehende Restbetrag des jeweils gewünschten Ausbildungspaketes wird in 3 Raten zu festgelegten Terminen fällig. Eine individuelle Ratenzahlung ist nach Rücksprache möglich.

 

ANMELDUNG
Per E-Mail oder Telefon (030/69 50 75 06) bei Eva Obermeier.

 

 


    2018  YOGA-INSTITUT-BERLIN  |  Impressum & Datenschutz  |  AGB  |  Links  |  Kontakt